banner aktiv in wue infokatalog

Alltagsbegleiter für demenzkranke Menschen

Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg e.V. Alltagsbegleiter für demenzkranke Menschen

Kurzbeschreibung der Einrichtung

  • Wir helfen Menschen, die an Demenz erkrankt sind dabei, ihr Leben solange wie möglich zu Hause zu genießen
  • Zweimal im Monat findet eine Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz statt (Dauer 3 Stunden), eine gerontopsychatrische Fachkraft betreut gemeinsam mit geschulten Freiwilligen die Gäste und untermalt den Nachmittag z.B. mit bekannten Liedern der alten Zeit, Gedächtnisübungen und Gesprächen
  • Die pflegenden Angehörigen werden dadurch entlastet und können Kraft für ihre Aufgabe sammeln

Was Sie ehrenamtlich tun können Nach der Schulung zum Alltagsbegleiter können die Interessierten in zwei Aufgabenbereichen eingesetzt werden:

  • Betreuung von demenzkranken Menschen im Rahmen einer Betreuungsgruppe mit fachlicher Unterstützung
  • Betreuung von erkrankten Menschen in ihrem häuslichen Umfeld

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten

  • Interesse
  • Einfühlungsvermögen 
  • Geduld für Menschen mit Demenz und psychischen Erkrankungen

Einführung und Begleitung

  • 40-stündige Schulung zum/r AlltagsbegleiterIn
  • Regelmäßige Fortbildungen
  • Arbeit im Rahmen der Betreuungsgruppe im Team bzw. alleine bei Hausbesuchen
  • Es erfolgt immer eine fachliche Begleitung

Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell)

  • Zeitlich: Dies richtet sich nach dem persönlichen Zeitbudget des Alltagsbegleitung. Zweijährige Teilnahme am Helferkreis erwünscht
  • Finanziell: Aufwandsentschädigung, Versicherungsschutz
  • Möglichkeit zur Teilnahme an Veranstaltungen des Caritasverbandes

Adresse

  • Randersackerer Straße 25
  • 97072 Würzburg

Kontakt

  • Telefon: (0931) 386 59-122
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)