banner aktiv in wue infokatalog

Betreuungsstelle der Stadt Würzburg

Stadt Würzburg Betreuungsstelle –

Beratungsstelle für Betreuer

Augustinerstraße 3, 3. Stock

97070 Würzburg

Kurzbeschreibung der Einrichtung

  • U.a. zuständig für die Gewinnung, Vermittlung, Beratung und Unterstützung ehrenamtlich engagierter Mitbürger mit der Bereitschaft, eine gesetzliche Betreuung zu übernehmen
  • Eine gesetzliche Betreuung kann vom Betreuungsgericht angeordnet werden, wenn ein volljähriger Mensch an einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung leidet und diese dazu führt, dass er nicht (mehr) dazu in der Lage ist, seine Angelegenheiten selbst zu regeln.
  • Die Betreuungsstelle kann dem Betreuungsgericht bei Bedarf eine/n ehrenamtliche/n BetreuerIin vorschlagen
  • Bei den ehrenamtlich zu Betreuenden handelt es sich häufig um Senioren oder Behinderte, die in einem Heim leben und dort auch versorgt werden

Was Sie ehrenamtlich tun können

  • Wurden Sie vom Betreuungsgericht zum/zur gesetzlichen ehrenamtlichen BetreuerIn bestellt, so können sich Ihre Aufgaben sehr vielseitig gestalten
  • Ein Teil der Betreuten lebt in der eigenen Wohnung, die Versorgung muss dann individuell geregelt werden
  • Die Aufgaben können z. B. sein: Die Versorgung der/des Betreuten zu organisieren, sich um die finanziellen Angelegenheiten zu kümmern, Behördenangelegenheiten zu erledigen, mit dem Pflegepersonal zu kooperieren, medizinische Maßnahmen zu organisieren, dem Betreuungsgericht jährlich Bericht zu erstatten
  • Im Vordergrund sollte der persönliche Kontakt zur/zum Betreuten stehen!

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten

  • Volljährigkeit, soziales Engagement, psychische Stabilität, Einfühlungsvermögen, Diplomatie
  • Mobilität, Bereitschaft zur Verwaltungstätigkeit, Organisationstalent
  • Hinderungsgründe: Vorstrafen, Verschuldung, Sektenzugehörigkeit, psychische Erkrankung

Einführung und Begleitung

  • Persönliche Beratung durch die Beratungsstelle für BetreuerInnen nach individuellem Bedarf
  • Einführungsveranstaltung und regelmäßige Informationsveranstaltungen

Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell)

  • Zeitlich: mindestens 2 Stunden wöchentlich (auf Wunsch auch mehr)
  • Finanziell: Aufwandspauschale
  • Finanziell: Aufwandspauschale von 323 € jährlich pro Betreuung auf Antrag beim Betreuungsgericht

Adresse

  • Marktplatz 9 (Seiteneingang Hahnenhof)
  • 97070 Würzburg

Kontakt

  • Telefon: (0931) 37-35 40
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)