banner aktiv in wue infokatalog

Heldenrat

Kurzbeschreibung der Einrichtung:

Heldenrat – Beratung für soziale Bewegungen e.V. berät und qualifiziert seit 2005 kostenfrei soziale Initiativen in allen Fragen des Managements. Wir bieten Beratungsprojekte, Kurzberatungen und Qualifizierungsworkshops mit mehreren Initiativen. Mit unserer Moderations- und Prozesskompetenz unterstützen wir den Aufbau von Know-how in gemeinwohlorientierten Organisationen. Alle BeraterInnen sind berufstätig und engagieren sich beim Heldenrat ehrenamtlich für soziale Helden: Junge und etablierte soziale Projekte, Initiativen, GründerInnen und Social Entrepreneurs. Der Verein finanziert sich aus Spenden. Wir sind in Hamburg, Berlin, Bremen, Kiel, Lüneburg, Köln, Stuttgart und Würzburg vertreten.

Was Sie ehrenamtlich tun können:

Ehrenamtliche BeraterInnen für soziale Initiativen:
Sie wählen selbst das Projekt aus, dem Sie helfen möchten und arbeiten mit einem/einer TandempartnerIn im Team zusammen.
Die konkrete Fragestellung der Initiative sowie das Ziel der Beratung werden jeweils im Vorfeld geklärt.In 3-5 abendlichen Workshops (werktags) erarbeiten Sie gemeinsam mit der Initiative Antworten auf die Fragestellung und einen Plan für das weitere Vorgehen.

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten:

Praktische Berufserfahrung in einer laufenden Angestelltentätigkeit
Die Bereitschaft zu moderierender Hilfe zur Selbsthilfe (statt Expertenberatung)
Aufgrund unseres moderierenden Beratungsansatzes ist keine spezifische Fachexpertise in einem der o.g. Bereich notwendig.
Die Möglichkeit, ein oder zwei Initiativen im Jahr zu begleiten und an unseren Teammeetings teilzunehmen

Einführung und Begleitung

Wir bieten eine sorgfältige Einarbeitung und Begleitung durch erfahrene Berater, die Möglichkeit zur Erlernung von berufsrelevanten Fähigkeiten wie Moderation, Strukturierung, das Management von Beratungsprojekten oder Methoden,
Kontakt zu spannenden sozialen Projekten und Einblick in die Welt von Social Entrepreneurship und Social Business, die Einbindung in ein sympathisches Team und die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch in regelmäßigen Teambesprechungen

Rahmenbedingungen

Sie bestimmen selbst das Maß Ihres Engagements und können es an ihre berufliche Situation anpassen. In der Regel entsteht ein Zeitbedarf von ca. 2 Stunden die Woche. Die Teilnahme an Teammeetings (ca. alle 4-6 Wochen) sollte mit eingeplant werden.

Kontakt:

Heldenrat – Beratung für soziale Bewegungen e.V., c/o Dr. Hilke Posor, Würzburger Straße 19, 97228 Rottendorf.
posor@heldenrat.org
www.heldenrat.org

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)