banner aktiv in wue infokatalog

BBK-Galerie im Kulturspeicher

Die BBK-Galerie im Kulturspeicher in Würzburg ist der Ausstellungsort der Mitglieder im Berufsverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Unterfranken (BBK). Jährlich finden dort sechs Ausstellungen aus allen Bereichen der Bildenden Kunst wie z.B. Malerei, Bildhauerei, Fotografie und Performance Art statt. Die Galerie ist offen für alle interessierten Besucher. Der Eintritt ist frei.

Was Sie ehrenamtlich tun können:

  • Beaufsichtigung der Ausstellungen an Wochenenden: Fr 15-20 Uhr und/oder Sa 15-20 Uhr und/oder So 11-18 Uhr
  • - Erteilung von Auskünfte zur laufenden Ausstellung an das Publikum
  • kleine Büroarbeiten wie z.B. Postversand von Einladungen

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten:

  • Interesse an Kunst und Kultur
  •  Freundlichkeit im Umgang mit den Besuchern
  •  Kommunikationsfähigkeit
  •  Verantwortungsbewusstsein
  •  Zuverlässigkeit / Pünktlichkeit
  •  eine eigene Haftpflichtversicherung

Einführung und Begleitung:
Unser Galerieteam führt Sie in jede einzelne Ausstellung und die allgemeinen Aufgabenstellungen in der BBK-Galerie ein.


Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell):

  • Wöchentliche Arbeitszeit in der Galerie: 4 bis 7 Stunden (abhängig vom Wochentag und Ihrem Wunsch)
  •  Zwischen den Ausstellungen gibt es ausstellungsfreie Zeiten von ca. 2 Wochen, also 2-3 Wochenenden, wo keine Galerieaufsichten nötig sind.
  • Die ehrenamtliche Mitarbeit sollte 6 bis 12 Monate dauern. Eine Verlängerung ist auf Wunsch beider Seiten gern möglich.
  • Erstattung von Fahrkosten z.B. Busticket
  • Die ehrenamtlichen Helfer sind herzlich zu allen Veranstaltungen des BBK Unterfranken eingeladen.

Adresse:

BBK Galerie, Oskar Laredo Platz 1, 97080 Würzburg

Kontakt:
Christine Wehe-Bamberger
Tel. 09761.397 000 9
Fax: 09761.2631
E-Mail: kunstverkehr@gmx.de
und bbk-galerie@t-online.de

 

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)