banner aktiv in wue infokatalog

Nachbarschaftshilfen - Eine Stunde Zeit

 

Gemeindecaritas Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Würzburg e.V.
Diakonisches Werk Würzburg e.V.
Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)
MehrGenerationenHaus Matthias-Ehrenfried-Haus e. V.

Kurzbeschreibung der Einrichtung

  • Förderung des Miteinanders im nachbarschaftlichen Bereich durch Unterstützung anderer in verschiedensten Lebenslagen (Alter, Krankheit, Einsamkeit, Unsicherheit, Förderung von Kindern, auch durch Entlastung der Mütter bzw. der Eltern, Herstellung von Kontakten usw.)
  • Die Grundidee ist, einem anderen Menschen eine Stunde Zeit pro Woche zu schenken

Was Sie ehrenamtlich tun können

  • Ältere und alleinstehende Menschen Zuhause, im Altenheim oder im Krankenhaus besuchen
  • Gelegentliche Besorgungen und kleine handwerkliche Hilfen für andere übernehmen
  • Menschen beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen unterstützen
  • Kindergarten- und Schulkindern vorlesen oder mit ihnen Lesen üben
  • SchülerInnen bei Hausaufgaben und Probenvorbereitung helfen
  • Eltern und Alleinerziehende entlasten usw.

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten

  • Kommunikationsfähigkeit, Kontaktfreude
  • Belastbarkeit, Verschwiegenheit
  • Interesse an der Situation der Menschen, für die man tätig werden möchte
  • Geduld, Einfühlungsvermögen, Verständnis für Menschen mit ihrer Lebensgeschichte und ihren Eigenheiten
  • Offenheit, Freundlichkeit
  • Bereitschaft, dem anderen Menschen zu helfen und sich Zeit für ihn zu nehmen

Einführung und Begleitung

  • Einführung der Ehrenamtlichen in ihre Aufgabe
  • Regelmäßiger Erfahrungsaustausch in der Gruppe
  • z. T. Fortbildungen

Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell)

  • Zeitlich: Sie entscheiden selbst, wie viel Zeit sie investieren möchten
  • Finanziell: Versicherungsschutz, Kostenerstattung
  • Z. T. Helferfest

Nachbarschaftshilfen nach Stadtteilen gelistet:

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Grombühl Matterstockstr. 39 97080 Würzburg

Tel. (0931) 2 17 62 ulrike.shanel@bistum-wuerzburg.de, www.st-josef-grombuehl.de

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Heidingsfeld

Kath. Pfarrei St. Laurentius:  09 31 - 6 51 14, st-laurentius.wuerzburg-heidingsfeld@bistum-wuerzburg.de

Kath. Pfarrei Zur Hl. Familie:  09 31 - 6 59 08, zur-hl-familie.wuerzburg@bistum-wuerzburg

Evang. Kirchengemeinde St. Paul:  0931- 66097983, Mobil-Telefon: (0160) 9 09 63 489, pfarramt.stpaul-wue@elkb.de

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Lengfeld

Tel. 0931 - 2008 2416, 0931 - 27071 77, 0931 -  27053 67, christine.wozar@web.de;  hvw.weigert@gmx.de;  werner.trenkamp@bistum-wuerzburg.de

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Zellerau, Initiative der Kirchengemeinden Hl. Kreuz und St. Elisabeth

Tel. 0931 - 41 14 06,  0931 - 41997-11, heiligkreuz.wuerzburg@bistum-wuerzburg.de

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Sanderau St. Adalbero und St. Stephan, Traubengasse 27 97072 Würzburg

Tel. 0931 - 7 90 39 30, 0931 -  1 27 84,  heinrich.j.hassbach@t-online.de

Ökumenische Nachbarschaftshilfe im Dürrbachtal Pfarreiengemeinschaft Dürrbachtal, Evangelische Gemeinde St. Johannis, KAB Unterdürrbach, Bürgerverein Dürrbachau e.V.

Tel. 0170/  3615 955 (=Telefonnummer ehrenamtliche Dienste), Nachbarschaftshilfe@pg-duerrbachtal.de

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Stadtmitte, MehrGenerationenHaus Würzburg Matthias-Ehrenfried-Haus, Kolpingstraße 11, 97070 Würzburg,

Tel. (0931) 3 86-6 87 00, me-haus@bistum-wuerzburg.de

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Mainviertel, Deutschhauskirche, Pfarramt Schottenanger 13
Tel. 0931 - 417894,  pfarramt.deutschhaus.wue@elkb.de,

Ökumenische Nachbarschaftshilfe Versbach/Lindleinsmühle

Versbach:  09 31 - 2 48 01, pfarrei.versbach@bistum-wuerzburg.de;  Lindleinsmühle: Tel. 09 31 - 2 99 41 44,  st-albert.wuerzburg@bistum-wuerzburg.de

Nachbarschaftshilfe Heuchelhof St. Sebastian

Tel: 0931 - 69777, st-sebastian.wuerzburg@bistum-wuerzburg.de

Nachbarschaftshilfe St. Matthäus, Höchberg

Tel.: 0931 - 40 43 895 und  0931 - 40 95 42, nachbarschaftshilfe@hoechberg-evangelisch.de

Adresse

  • Caritas: Randersackerer Straße 25; Diakonie: Friedrich-Ebert-Ring 24
  • 97072 Würzburg

Kontakt

  • Telefon: Caritas: (0931) 386 631-26 Diakonie: (0931) 8 04 87 49
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)