banner aktiv in wue infokatalog

Offene Behindertenarbeit des Diakonischen Werkes Würzburg

Diakonisches Werk Offene Behindertenarbeit (OBA)

Kurzbeschreibung der Einrichtung

  • Die OBA schafft einen Ort der Begegnung für junge Erwachsene mit und ohne (Körper-)Behinderung im Rahmen gemeinsamer Freizeitgestaltung. Menschen mit und ohne Behinderung können sich hier kennen lernen und eine Bereicherung füreinander sein.
  • Die OBA will aktiv der Ausgrenzung von Menschen mit Behinderung entgegen wirken, Unsicherheit und Vorurteile abbauen

Was Sie ehrenamtlich tun können

  • Mitarbeit in verschiedenen Freizeitteams (Cafe-Team, City-Treff-Team, etc.)
  • Teilnahme an verschiedenen Angeboten (Schwimmen, Reiten, Kochen, etc.)
  • Eigenständige Leitung von Freizeitgruppen bzw. Bildungsangeboten bei Eignung
  • Einzelbegleitung von Menschen mit Behinderung
  • Teilnahme an Urlaubsfahrten mit Assistenzaufgaben

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten

  • Offenheit für Menschen mit und ohne Behinderung
  • Zuverlässigkeit
  • Klarheit über die eigene Motivation zur Mitarbeit

Einführung und Begleitung

  • Fortbildungstage für ehrenamtliche MitarbeiterInnen
  • Team- und Einzelgespräche mit der hauptamtlichen Sozialarbeiterin
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Ehrenamtlichen

Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell)

  • Zeitlich: Variabel
  • Finanziell: Auslagenersatz  

Adresse

  • Friedrich-Ebert-Ring 24
  • 97072 Würzburg

Kontakt

  • Telefon: (0931) 8 04 87-48
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)