banner aktiv in wue infokatalog

Pflegekinderdienst der Stadt Würzburg

Stadt Würzburg Fachbereich Jugend und Familie -Pflegekinderdienst-

Kurzbeschreibung der Einrichtung

  • Wir vermitteln Kinder (Alter: 0 Jahren bis zum Schulkinder) in Pflegefamilien, die gerne mit Kindern zusammenleben und Erziehungsarbeit leisten wollen
  • Pflegekinder können nicht in ihrer Herkunftsfamilie aufwachsen, da die Eltern mit der Erziehung überfordert sind oder diese psychisch nicht die Erziehung ihrer Kinder leisten können
  • Die Pflegeeltern erhalten in der schwierigen Aufgabe, die sie übernehmen, Betreuung durch den Pflegekinderdienst
  • Familien, die sich für diese Aufgabe interessieren, werden beraten

Was Sie ehrenamtlich tun können

  • Die Kinder werden in Pflegefamilie untergebracht und von den Pflegeeltern wie eigene Kinder umsorgt
  • Die Pflegekinder wachsen in ihrem neuen Familienverband auf oder werden so lange in der Pflegefamilie sein, wie es notwendig ist

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten

  • Sie sollen Platz für ein Kind in ihrem Haushalt und ihrer Lebensplanung haben
  • Sie sollen über Erziehungserfahrung verfügen und konfliktfähig sein
  • Sie sollen ein Herz für Kinder haben

Einführung und Begleitung

  • Die Pflegeeltern werden vom Pflegekinderdienst begleitet, unterstützt, und beraten
  • Es werden Fortbildungen, gemeinsame Treffen mit anderen Pflegeeltern und Beratung durch den Pflegekinderdienst angeboten
  • Die Teilnahme an einem Pflegeelternseminar ist Voraussetzung. Die Teilnahme wird vom Pflegekinderdienst organisiert. Die Kosten hierfür werden vom Fachbereich Jugend und Familie übernommen.

Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell)

  • Zeitlich: Die Pflegekinder sind 24 Stunden pro Tag und 365 Tage im Jahr in der Pflegefamilie
  • Finanziell: Die Kosten für den Lebensunterhalt der Kinder werden übernommen. Hinzu kommt ein Erziehungsbeitrag für die Tätigkeit als Pflegeeltern, der nicht über eine Ehrenamtlichenentlohnung hinaus geht
  • Einmal im Jahr findet ein Pflegefamilientreffen statt, Fortbildungen werden angeboten

Adresse

  • Karmelitenstraße 43
  • 97070 Würzburg

Kontakt

  • Telefon: (0931) 37-37 35
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)