banner aktiv in wue infokatalog

Stadtjugendring Würzburg

Stadtjugendring Würzburg

Kurzbeschreibung der Einrichtung

  • Gemeinsam etwas bewegen! Mit und für Kinder, Jugendliche und ihre Organisationen in der Stadt Würzburg.
  • Der Stadtjugendring Würzburg ist die Arbeitsgemeinschaft von 39 Jugendverbänden und Jugendorganisationen in der Stadt Würzburg
  • Wir vertreten alle Kinder und Jugendlichen der Stadt Würzburg sowie ca. 25.000 Mitglieder und 2.500 ehrenamtliche Jugendleiter und Jugendleiterinnen

Was Sie ehrenamtlich tun können

  • Mitarbeit bei Projekten der Jugendarbeit wie bspw. Skateprojekt oder Tanzprojekt
  • Mitmachen bei Events wie "Helden 24" oder "Pimp your Freizeit 2010"
  • Politische Beteiligung von Kindern und Jugendlichen beim WÜ-Jump, dem Würzburger Kinder- und Jugendforum
  • Internationale Begegnungen
  • Mitmachen bei Jugendfreizeiten und Freizeitaktivitäten unserer Mitgliedsverbände
  • Engagement beim Würzburger Kinderkino des Stadtjugendrings
  • Regelmäßige Gruppenstunden bei den Verbänden
  • Tätigkeiten als Vorstand: ca. 10 Vorstandssitzungen im Jahr 1 Klausurwochenende im Jahr Weitere Mitarbeit in Arbeitskreisen nach eigenen Themenschwerpunkten (politische Kinder-/Jugendarbeit, Jugendforum, Integration, Schule und Jugendarbeit Unterausschüsse); Eigenverantwortliche Übernahme von Aufgaben, Projektmitarbeit und -gestaltung

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten

  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Einführung und Begleitung

  • Durch andere Ehrenamtliche beim Stadtjugendring und seinen Mitgliedsverbänden
  • Hauptamtliche AnsprechpartnerInnen in der Geschäftsstelle

Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell)

  • Absprachen im Einzelfall

Adresse

  • Münzstraße 1
  • 97070 Würzburg

Kontakt

  • Telefon: (0931) 5 66 26
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)