banner aktiv in wue infokatalog

Wohnprojekt Vogelshof des ASB

Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Würzburg-Mainfranken e.V. Wohnprojekt Vogelshof

Kurzbeschreibung der Einrichtung

  • Förderung und Integration von Menschen mit schwerer Körperbehinderung
  • Durch ein bedarfsgerechtes Angebot in den Bereichen Pflege, Hauswirtschaft und Begleitung wird es für Menschen mit Körperbehinderung möglich, ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in der eigenen frei gewählten häuslichen Umgebung zu führen
  • Durch den räumlichen Verbund mehrerer Wohnungen und der ständigen Besetzung eines Pflegestützpunktes, bietet die ambulante Versorgung ein hohes Maß an Sicherheit hinsichtlich kurzfristiger Hilfestellung bei gleichzeitiger Individualität
  • Das Projekt versteht sich als Alternative zum Wohnen in einer stationären Einrichtung bzw. der Versorgung durch ambulante Pflegedienste

Was Sie ehrenamtlich tun können

  • Begleitung der Bewohner bei Tagesaktivitäten und der Freizeitgestaltung
  • Unterstützung beim Kochen, bei Reparaturen an der Kleidung und beim Schriftverkehr

Welche Fähigkeiten/Voraussetzungen Sie mitbringen sollten

  • Kommunikationsbereitschaft und Offenheit
  • Interesse an den Belangen von Menschen mit Behinderung
  • Erfahrung mit pflegerischen Tätigkeiten ist von Vorteil

Einführung und Begleitung

  • Einführung durch unsere Fachkräfte in die jeweilige Aufgabe
  • Die Bewohner sind alle in der Lage, ihren konkreten Bedarf selbst zu kommunizieren
  • Selbstverständlich stehen die Fachkräfte den Ehrenamtlichen zum Erfahrungsaustausch und bei Problemen zur Verfügung

Rahmenbedingungen (zeitlich /finanziell)

  • Zeitlich: Der Bedarf an ehrenamtlicher Unterstützung besteht vorwiegend in den Nachmittags- und Abendstunden bzw. an Wochenenden
  • Finanziell: Für die Vergütung der ehrenamtlichen Tätigkeit steht den Bewohnern des Wohnprojektes ein individuelles Budget zur Verfügung

Adresse

  • Mittlerer Greinbergweg 2
  • 97076 Würzburg

Kontakt

  • Telefon: (0931) 2 50 77 31
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Seite ausdrucken

Das Wenige, das Du tun kannst, ist viel.

(Albert Schweitzer)